Stillberatung2022-11-28T21:18:34+01:00

Stillberatung

Wann brauchst du eine Stillberatung?

  • Wenn dein Baby am ersten Lebenstag kaum oder nicht stillen möchte.
  • Wenn du Verletzungen an der Brustwarze hast.
  • Wenn das Stillen Schmerzen verursacht.
  • Wenn dein Baby mehr als 7 Prozent Gewicht verloren hat.
  • Wenn dein Baby mehr als 10 Prozent Gewicht verloren hat.
  • Wenn dein Baby 10 Tage nach der Geburt sein Geburtsgewicht noch nicht wieder erreicht hat.
  • Wenn dein Baby beim Stillen schnalzt und merkwürdige Geräusche macht.
  • Wenn dein Baby das Vakuum beim Trinken nicht halten kann.
  • Wenn du dir andere Sorgen rund um deine Stillbeziehung machst.

Je früher wir uns sehen, desto effektiver und schneller können Probleme behoben werden, bevor sie sich manifestieren.

Stillberatung – Ablauf & Kosten

Ich biete Dir ein kostenloses 15-minütiges Erstgespräch am Telefon. Hier kann ich erste Fragen beantworten und schnelle Lösungen für Dein Problem finden.

Danach entscheidest du, ob du eine umfassendere Beratung in Anspruch nehmen möchtest. Erst dann fallen Kosten an (siehe Preisliste). Stillberatung ist privat zu tragen und bislang keine generelle gesetzliche Kassenleistung.

Meine Stillberatung besteht aus drei Bereichen:

  1. kostenloses telefonisches Vorgespräch
  2. kostenpflichtiges Erstgespräch per Telefon oder als Videocall; auf Anfrage auch persönlich als Hausbesuch im Raum Teltow-Fläming
  3. Nachbetreuung per WhatsApp in den ersten zwei Wochen nach der Beratung

Zusätzlich kann ich dir im Rahmen einer umfassenden Stillbegleitung mein Wissen aus der Schlafberatung und als zertifizierte Aromaexpertin anbieten. Wenn du gerade schwanger bist und dich auf die kommende Stillzeit vorbereitest: Stillvorbereitungskurs buchen.

Und nach der Beratung? Kannst du mich jederzeit für Folgeberatungen ansprechen.

Außerdem kannst Du die Privatrechnung nach erfolgter Stillberatung bei Deiner Krankenkasse einreichen. Warum? Um auf den Bedarf an Beratung aufmerksam zu machen und diesen zu spiegeln. Vereinzelte Versicherungen haben schon ganz oder teilweise die Beratungspauschalen übernommen. Dazu zählen unter anderem die DAK, die AOK oder die BKK VBU.

Da ich keinen medizinischen Grundberuf habe, verweise ich an medizinisches Fachpersonal, wenn die Grenzen meiner Beratungsmöglichkeiten erreicht sind. Ich lege viel Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit und arbeite gerne mit anderen Teammitgliedern – egal ob Therapeut oder Arzt – Hand in Hand. Damit stelle ich sicher, dass du umfassende und nachhaltig betreut wirst – auch dann, wenn meine Beratungsmöglichkeiten ausgeschöpft sein sollten.

Länge und Intensität einer Stillbegleitung können von Fall zu Fall stark variieren. Das Ende der Beratung bestimmst du.

Meine Preise erhebe ich in Anlehnung der Honorarempfehlung des BDL (Berufsverband Deutscher LaktationsberaterInnen IBCLC* e. V.).

Stillberatung buchen

    Bietest du auch Stillvorbereitungskurse an?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Ja. Die Stillvorbereitung ist mein absolutes Herzensthema!

    Ich empfehle jeder Schwangeren unbedingt einen Workshop zu besuchen, wenn möglich zusammen mit dem künftigen Papa. Nicht nur die Geburt kann gut vorbereitet sein, auch das Stillen erfordert in der heutigen Gesellschaft und Geburtskultur einen guten Blick darauf, was auf dich/euch im Wochenbett an Herausforderungen wartet. Hier versuche ich dir/euch viele gute Tipps und Ratschläge mit auf den Weg zu geben, die dir helfen, wenn es anders kommt, als gedacht.

    Die Stillvorbereitungs-Workshops finden in der Hebammenpraxis in der Jägerallee 26 in Potsdam zweimal im Monat statt.

    Aktuelle Termine findest du hier

    Bietest du auch Stillgruppen an?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Ja, meine Stillgruppe trifft sich immer freitags um 13:30 Uhr in Potsdam in der Hebammenpraxis in der Jägerallee 26, Potsdam.

    www.hebamme-potsdam.de

    Pro Termin zahlst du 12€, eine Fünferkarte kostet 50€.

    Stillgruppen eignen sich wunderbar, um bereits abgeschlossene Beratungen weiter zu beobachten oder auch in Kontakt zu kommen mit Gleichgesinnten. Wir geben jedem Problem einen Raum, wir besprechen Themen, die euch in eurem Alltag mit Baby und Familie bewegen. Wir trinken Tee und machen es uns gemütlich. Wir lieben es einfach, aus dem Alltag ein kleines Stück zu fliehen und uns rundum versorgt und wohl zu fühlen.

    Meine Stillgruppe soll für euch eine kleine Oase sein.

    Welche Leistungen bietest du neben der Stillberatung noch an?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Du hast bei mir die Möglichkeit, folgende Produkte zu entleihen:

    • Low-Level-Laser (siehe Preisliste)
    • Brusternährungsset (15,-€ einmalig)
    • Babywaage (kostenlos)
    Was muss ich beachten, wenn ich zur Stillberatung komme?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Wir müssen in der Lage sein, den Stillvorgang gemeinsam zu beobachten. Es ist deshalb hilfreich, wenn dein Kind (ausreichend) hungrig ist zum Termin.

    Bitte halte für mich folgende Unterlagen bereit bzw. übersende mir diese bereits, wenn möglich, vor unserem Termin:

    • Gewichtsverlauf
    • U-Heft
    • Unterlagen aus der Geburtsklinik zum Geburtsverlauf

    Bitte bringe Stillhilfsmittel mit, die ihr benutzt. Solltest du dein Kind zufüttern, denke unbedingt daran, deine PRE-Nahrung dabei zu haben. Fütterst du abgepumpte Muttermilch, bringe bitte diese zum Termin mit.

    Was macht deine Stillberatung aus?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Stillberatungen basieren bei mir auf drei wichtigen Punkten:

    1. Ich nehme mir die Zeit, die wir brauchen, damit ihr mit einem guten Plan nach Hause geht.
    2. Ich unterstütze euch auch nach der Erstberatung solange per WhatsApp, bis ihr die Stillberatung für euch beendet (2 Wochen Nachbetreuung sind inklusive).
    3. Ich integriere in meine Beratung Produkte aus der Aromatherapie, die dich unterstützen, auf der psychischen/seelischen Ebene zur Ruhe zu kommen, Stress abzubauen und in ein inneres Gleichgewicht zu finden.
    Bietest du auch Schlafberatung für Still-/Flaschenkinder an?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Ja, ich arbeite nicht neben dem Bereich der Stillberatung auch in weiteren Bereichen. In meiner Beratung kann ich aus vielen weiteren Qualifikationen schöpfen, die mir und euch helfen, einen ganzheitlichen Blick zu wahren und euch als eine Einheit wahrzunehmen.

    Sowohl in der Krisenbegleitung als auch in der bedürfnisorientierten Schlafberatung fühle ich mich zu Hause.

    Gibt es eine kostenfreie Stillberatung?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Ja, zum Teil werden verschiedene Stillprobleme auch durch ehrenamtliche Beraterinnen aufgefangen (AfS, LaLecheLiga) – jedoch wirst du eine professionelle und qualifizierte Stillberatung für viele Symptomatiken nicht finden.

    In einem telefonischen Vorgespräch finden wir heraus, ob für dich eine fundierte und evidenzbasierte Beratung notwendig ist oder eine ehrenamtliche Mutter-zu-Mutter-Beratung ausreichend ist. Da ich auch ehrenamtlich als AfS-Stillberaterin arbeite, kann ich dich entsprechend beraten und dir – nur bei Bedarf – eine kostenpflichtige Stillberatung empfehlen.

    Zahlt meine Krankenkasse die Stillberatung?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Bitte prüfe unbedingt die Kostenübernahme durch deine Krankenkasse. Zum Teil gibt es für Schwangere und junge Mütter Budgets, die hierfür zur Verfügung stehen.

    Einige gesetzliche Krankenkassen bieten dazu online Informationsmaterialien (unvollständige Liste)

    Wie lange dauert eine Stillberatung?2022-11-24T17:18:27+01:00

    Für gewöhnlich brauchen wir ca. 90 Minuten für eine Erstberatung.

    Das telefonische Vorgespräch sowie die Nachbetreuung per WhatsApp ist in diesem Zeitfenster nicht enthalten.

    Aktuelle Kurs- & Workshoptermine


    Nach oben